BERATUNG VOR ANSCHAFFUNG EINES HUNDES

Wenn wir an das Zusammenleben mit einem Hund denken, dann wünschen wir uns einen unkomplizierten Alltag. Damit dieser möglich wird, berate ich Sie gerne im Vorfeld, welcher Hund zu Ihnen (und Ihrer Familie) passt.


Aber auch wenn Sie sich schon entschieden haben, wer Ihr neues Familienmitglied werden soll, biete ich Ihnen ein Beratungsgespräch vor dem Einzug des Hundes, damit häufige Fehler von Anfang an vermieden werden – für einen optimalen Start.

Preis:
1h Gespräch 50€


Kontakt

beratung-willi.png
 

WELPEN- UND JUNGHUNDETRAINING

Im Zusammenleben mit uns Menschen gibt es viele Herausforderungen für junge Hunde, an die sie langsam herangeführt werden müssen.

Das Welpen- und Junghundetraining findet in Form von Einzeltrainings statt. Der Vorteil gegenüber  Gruppeneinheiten ist die geringere Ablenkung im Trainingsaufbau für ihren Jungspund, somit wird das Training effektiver und ihr Hund kann schneller Fortschritte machen.


Jeder Hund unterscheidet sich von Anfang in seinen Bedürfnissen und Charakterzügen, während der eine forsch und selbstsicher auftritt, ist der andere unsicher und vorsichtig. Somit muss auch in der Erziehung individuell darauf eingegangen werden. In Einzelstunden lässt sich das Training optimal auf Ihren Hund abstimmen und eine gute Entwicklung fördern.
 

Trotzdem darf die Sozialisierung und der Kontakt mit anderen Hunden und das Lernen unter Ablenkung nicht zu kurz kommen. Deswegen Gruppenstunden und Sozialisierungsstunden individuell vereinbart.

 

Im Training inkludiert ist eine Welpeninformationsmappe mit sämtlichen wichtigen Informationen zur Entwicklung und Erziehung Ihres Welpen.

Preise:
60€/Stunde

5 Stunden 270€

Anmeldung - Kontakt

welpentraining.png
 

EINZELTRAINING UND VERHALTENSBERATUNG

Hunde stehen in unserer heutigen Welt großen Herausforderungen gegenüber. Da ist es nicht verwunderlich, dass nicht alle Vierbeiner diesen Anforderungen nicht immer gerecht werden  können und sich für den Menschen problematische Verhaltensweisen entwickeln.


Viele HundehalterInnen können eine oder mehrere Eigenheiten ihres Hundes aufzählen, die im Alltag Probleme bereiten. Ob es nun das Verbellen anderer Hunde an der Leine ist, Angst oder Aggression gegenüber Menschen und/oder Artgenossen, Trennungsstress, das Verteidigen von Spielzeug oder Futter, und so weiter.


Hinter jeder Verhaltensweise steckt eine emotionale Ursache, die es auszumachen und positiv zu beeinflussen gilt. Beim Training ist es mir wichtig, nicht nur eine reine Symptombekämpfung zu betreiben, sondern Ihnen ein besseres Verständnis für Ihren Hund und nachhaltige Methoden zur Verhaltenskorrektur zu vermitteln.

 

Grundgehorsam
Aber auch, wenn Ihr Hund kein problematisches Verhalten zeigt, sondern die Grundausbildung erarbeitet oder gefestigt werden soll oder Sie einfach nur Ihre Bindung stärken möchten, eignen sich Einzelstunden am besten. Danach können Sie in Gruppenstunden das Gelernte festigen.

Im Einzelsetting kann ich optimal auf Sie und Ihren Hund eingehen und zugeschnittene Trainingspläne erstellen. Dabei arbeiten wir gemeinsam im gewohnten Umfeld Ihres Hundes, damit wir Probleme dort angehen können, wo sie auftreten und neue Übungen dort erlernt werden, sie später auch umgesetzt werden müssen. Sie lernen, Ihren Hund besser zu lesen und zu verstehen und so zu einem enstpannteren Alltag zu finden.

Vor dem Trainingsbeginn wird ein Erstgespräch durchgeführt, in dem der Trainingsstand und die Zielvorstellungen besprochen werden. So können wir gemeinsam effizient diese Ziele  erarbeiten.

Preise:
Verhaltensberatung: 70€ Erstgespräch Dauer etwa 1,5h

jede weitere Stunde 60€

Einzeltraining: 60€/Stunde



Anmeldung - Kontakt

einzeltraining.png
verhalten-willi.png
 

TRAINING FÜR JÄGERMEISTER - ANTIJAGDTRAINING

Den Hund frei laufen lassen, entspannt durch den Wald spazieren, während der Hund in der Nähe bleibt und freiwillig auf seinen Menschen achtet und auch bei Auftauchen von Wild sofort auf den Rückruf reagiert – dieses Szenario wünschen sich die meisten Menschen, wenn sie an einen Spaziergang mit ihrem Hund denken.


Die Realität sieht leider oft anders aus. Das jagdliche Erbe unserer Hunde macht uns häufig einen Strich durch die Rechnung. Leinenpflicht und Spaziergänge, die einem reinen Kräftemessen an der Leine gleichen, während der Hund seinen Menschen nicht oder kaum beachtet. Bei Sichtkontakt mit Wild ist der Hund nicht mehr ansprechbar oder er läuft direkt hinterher.


Jagen ist für Hunde selbstbelohnend, weswegen Verbote und Bestrafungen meist nicht oder nur kurzfristig wirken. Beim Antijagdtraining wird eine Kooperation zwischen Mensch und Hund erarbeitet, sodass Ihr Hund auch bei Anblick von Wild besser kontrollierbar wird. Ich möchte Ihnen helfen, Ihrem Hund mit individuellen Zielsetzungen ein Stück mehr Freiheit zu verschaffen und die gemeinsamen Spaziergänge stressfreier zu gestalten.

Preise:
60€/Stunde


Kontakt

jagdtraining.png